News

herbst_silberbarren

Die Herbstrallye beginnt!

Gold und Silber haben in der ersten Hälfte deutlich am Preis zugelegt. Das globale Geldsystem kommt in Erklärungsnöte. Schuldenorgien und die expansive Geldpolitik sind keinesfalls tragfähige Lösungen sondern verschärfen Woche für Woche das Problem des ungedeckten Fiat-Money. Was ist eine Unze Silber wert? Im krisengebeutelten Venezuela erhält man derzeit für diese materielle Gewichtung Lebensmittel, welche…

weiterlesen →

Satte_Rabatte

Satte Rabatte – nur noch für kurze Zeit?

Bezugsrechte für Waren und Dienstleistungen, also das von uns verwendete universelle Tauschmittel EURO, erfährt derzeit eine ungeahnte Expansion, ohne jede Rücksicht auf den Produktionsausstoß. Ganz unverhohlen generieren die Herren dieser Zahlungsmittel gigantische Summen. Herr Draghi von der Europäischen Zentralbank in Frankfurt/Main spricht von 60.000 Millionen (60 Mrd.) EURO pro Monat. Beobachten Sie dazu die adäquate…

weiterlesen →

Gold_Nebelkerze

Gold glänzt trotz Nebelkerzen

Was für eine Show – der „Grexit“, also der Ausstieg der hoffnungslos überschuldeten Griechen, wird immer wahrscheinlicher und eröffnet für andere Wackelkandidaten an der Südflanke Europas eine Nachahmungschance mit finaler Auflösung der Einheitswährung Euro, aber der DAX spurtet munter über die 11.000 Punkte-Marke! Ganz abgesehen von der anwachsenden Drohkulisse im Nahen und Mittleren Osten sowie…

weiterlesen →

Wuerfel_Silbermuenze2

Die größten Chancen kommen mit größten Risiken

Wir leben in sehr unsicheren Zeiten und dies auf unterschiedlichen Ebenen. Gerade in einer solchen Zeit der größeren Verschiebungen sind Chancen und Risiken überproportional vorhanden. Die im Land genutzte Währung EURO hat in den letzten Monaten eine massive Abwertung durch die von der EZB forcierte Expansion erfahren. Selbst gegen den stark attackierten Russischen Rubel waren…

weiterlesen →

Billiggold1

WARUM…ist Gold immer noch so billig?

Diese provokante Frage prangt von der Titelseite der letzten Focus-Money-Ausgabe Nr. 31 im Juli 2014 und sie erstaunt deren Leser, ob Laien oder Profis rund um das Thema „Edelmetalle“, gleichermaßen! Denn die Gold-Laien – oder auch Gold-Ignoranten, da ihnen Focus Money sonst eher als wertpapierlastiges Wirtschaftsmagazin geläufig ist – wundern sich, da sie im Rausch…

weiterlesen →

Betongold1

Betongold oder Realgold? Es lohnt sich, zu rechnen!

Die Sorge über die systematische Überschuldung und die folgerichtige Geldentwertung animiert viele Zeitgenossen dazu, sich eine Immobilie als „Inflationsausgleich“ zu kaufen. Auch scheint solche Investition als Altersvorsorge weit besser geeignet als die klassischen Lebens- und Rentenversicherungsmodelle, wie die aktuelle, bevölkerungsrepräsentative Befragung eines deutschen Immobilienportals klar belegt. Demnach halten rund drei Viertel der Deutschen die eigenen…

weiterlesen →

Schmelze1

Rendite-Gier und Binsenweisheiten

In einer Welt permanenter Geldentwertung bekommen wir jeden Tag und überall eingebläut, dass unsere Geldanlagen eine möglichst hohe Rendite (Zinsen, Dividenden, Beteiligungserträge in Kombination mit möglichen Kursgewinnen) erzielen müssen, damit uns selbst der Kaufkraftschwund erspart bleibt. Klingt plausibel, solange man nicht hinterfragt, warum es denn überhaupt eine schleichende und mitunter auch explodierende Geldentwertung – bekannt…

weiterlesen →

Unsere Erde und Ihre Buchhaltung

Seit Milliarden von Jahren existiert unsere Erde, stofflich immer zu 100%. Nichts kam dazu, nichts ging verloren. Wir Menschen ver- und bearbeiten die Oberfläche, extrahieren Bestandteile und fügen unterschiedliche Substanzen zusammen. Unser Wirtschaften wandelt Stoffe und formt Teile der Oberfläche ständig neu, schafft allerdings keinerlei zusätzliche Substanz, sondern veredelt im bestem Falle die Grundformen. Wir…

weiterlesen →

Zurück zu den Werten

Wir erleben Zeiten des Umbruchs. Das derzeit gehändelte Geldvolumen, welches sich nur marginal auf wirklichen Handelsplätzen aufhält, meistens virtuell in Finanz-„Produkten“ verbleibt, erdrosselt die Volkswirtschaften und zerstört durch den damit künstlich geschaffenen Wachstumswahn mehr und mehr menschliche Existenzen. Die Verschuldungssituation der westlichen Welt ist das Resultat dieser Organisationsform. Per Definition dient das Wirtschaften der vornehmend…

weiterlesen →

Goldcrash? Cool bleiben in der Sommerhitze!

Sie sitzen schon auf physischem Edelmetall, weil Sie Ihr Erspartes ultimativ sichern wollen? Und wischen sich jetzt den Angstschweiß von der Stirn? Aber nicht wegen der hochsommerlichen Temperaturen, sondern weil Sie täglich auf die südwärts schwankenden Preischarts von Gold und Silber starren und einfach nur entsetzt sind? Was sollen Sie bloß tun, rumort es durch…

weiterlesen →

Back to Top