Wer wir sind

Wir sind ein Unternehmen mit Sitz in Vaduz, Liechtenstein. Unser Unternehmen handelt mit Edelmetallen und bietet zoll- und mehrwertsteuerfreie Lagermöglichkeiten an.

WAS WIR MACHEN?

WIR KONVERTIEREN ZAHLUNGSMITTEL

Beratung

Wir beraten Sie kompetent und fair, wenn Sie Edelmetall als Kapitalanlage in Betracht ziehen. Gerne entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen eine Investitionsstrategie für Ihr Anlage-Portfolio.

Kauf

Kauf und Verkauf werden bei uns zu fairen Konditionen abgewickelt. Unsere Preise orientieren sich dabei an den Schlusskursen der Londoner-Edelmetallbörse zzgl. einer festen Handelsspanne.

Lagerung

Kaufen und Lagern Sie Ihre Edelmetalle frei von Mehrwertsteuer und Zoll. In unseren Schließfächern in Liechtenstein und unserem Zollfreilager in der Schweiz lagern Ihre Werte sicher und diskret.

Das wichtigste Geldmetall der Geschichte ist Silber, nicht Gold.

— Milton Friedman —

Unser Team

Professionell & herausragende Ideen unseres engagierten Teams machen uns einmalig in jeder Hinsicht.

Wer sind Wir?

Unser Team stellt sich vor

Dr. Rene Juchler

Verwaltungsrat

Profil einsehen

Dr. Rene Juchler

Dietmar Wilberg

Vertriebskoordinator

Profil einsehen

Dietmar Wilberg

Sven de Weert

Vertriebskoordinator

Profil einsehen

Sven de Weert

Wir leben in einer Zeit vollkommener Mittel und verworrener Ziele.

Albert Einstein brachte damit vermutlich seine Beobachtung zum Ausdruck, dass die zunehmende Komplexität unserer Zivilisation das Gespür für sinnerfüllte Perspektiven und echte Werte verdrängt. Wir meinen, dass in der Einfachheit der Ziele und Lösungen die eigentliche Genialität liegt. Edelmetalle sind seit Jahrtausenden eine einfache und bewährte Lösung, um Krisenzeiten zu überstehen. Begleiten Sie uns also in eine goldene und silberne Zukunft!

ClientClientClientClientClientClientClientClient

Für augenblicklichen Gewinn verkaufe ich die Zukunft nicht.

— Werner von Siemens —

Unser Service

Unser Service basiert auf der Grundlage langjähriger Erfahrung im Edelmetallsektor und stützt sich auf exzellente Kontakte zu Produzenten edler Metalle sowie zu qualifizierten Edelmetallverkäufern.

Edelmetalle

Wir bieten Ihnen
  • Mehrwertsteuerfreier Kauf
  • Kauf und Einlagerung schon ab 2.000 Euro
  • Edelmetall-Mix nach freier Wahl
  • 100 % Edelmetalleindeckung

Lagerung

Wir bieten Ihnen
  • Bankexterne Lagerung
  • Lagerung in der Schweiz/Liechtenstein
  • Sonderkonditionen für Großinvestoren
  • Keine festen Laufzeiten

Gold hatte über Jahrtausende eine bevorzugte Geldfunktion inne. Noch bis 1971 unterlegte es die Weltleitwährung US-Dollar und verhinderte als „Anker“ deren Inflationierung. Zur Finanzierung des Vietnamkrieges wurde dieser Anker durch die US-Administration gekappt und seither schwindet die Kaufkraft des US-Dollars wie die aller Papierwährungen der Erde rasant. Das bis heute weltweit geförderte Gold ergäbe einen Würfel mit einer Kantenlänge von nicht einmal 20 Metern.

Ein sogenannter „good-delivery-Barren“ besitzt einen Feingehalt von mindestens 99,5 % Gold und wird als 400-Unzen-Barren (12,44 kg) im institutionellen Geschäft angeboten. Kleinere Barren-Einheiten mit einer Feinheit von 99,99 % werden von einem Gramm aufwärts bis zu 1.000 Gramm vor allem durch private Investoren gekauft. Zu beachten ist, dass der Spread (die Differenz zwischen Ver- und Ankaufspreis; orientiert sich eng am aktuellen Goldpreis, z. B. dem sogenannten London Fixing) umso größer wird, je kleiner die Edelmetall-Einheit ist.

Bei Goldmünzen ist für Anleger – ebenso wie bei Barren – primär der Feingehalt wichtig, weniger der eventuelle Sammlerwert. Gebräuchliche Anlagemünzen in der Einheit ein Zehntel bis eine Unze (31,10 Gramm) sind der südafrikanische Krügerrand, der kanadische Maple Leaf, der US-amerikanische Eagle oder der Wiener Philharmoniker. Auch Prägungen älterer Jahrgänge wie beispielsweise der britische Sovereign, der schweizer Vrenelli oder die 20-Mark Wilhelm I und II erfreuen sich großer Beliebtheit.

Ebenso wie Gold hatte Silber in weiten Teilen unseres Planeten über lange Zeit eine Geldfunktion inne. Obwohl auch sie inzwischen bedeutungslos ist, werden heute immer noch Münzen geprägt, die einen hohen Silberanteil besitzen und gleichzeitig gesetzliches Zahlungsmittel sind, wie z. B. die Euro-Gedenkmünzen mit Nominalaufdrucken von 5 oder 10 Euro. Aufgrund ihrer Limitierung spielen sie jedoch im alltäglichen Zahlungsverkehr noch eine vernachlässigbare Rolle.

Die größte gehandelte Silber-Einheit ist der 1000-Unzen-Barren (rund 31,10 kg), der fast ausschließlich im institutionellen Bereich ge- und verkauft wird, da hier die notwendigen Lagerungs- und Sicherungskapazitäten gewährleistet werden können. Die Feinheit liegt in der Regel bei 99,90 %. Kleinere Barren-Einheiten werden zwischen 5 und 5.000 Gramm gehandelt.

Bei Silbermünzen ist für Anleger – ebenso wie bei Barren – primär der Feingehalt wichtig, weniger der eventuelle Sammlerwert. Gebräuchliche Anlagemünzen in der Einheit von einer Unze (31,10 Gramm) sind der kanadische Maple Leaf, der US-amerikanische Eagle oder der Wiener Philharmoniker. Speziell die Australian Mint prägt aber auch Jahrgangsmünzen oberhalb des Eine-Unze-Standards, mit einem Gewicht von bis zu 10 kg.

Auf Silbermünzen wird in Deutschland eine Mehrwertsteuer von 7 %, auf Anlagebarren von 19 % erhoben. Wichtig: Bei Abschluß eines Edelmetallkauf- und -lagervertrages der Gold & Silber Kontor AG fällt auf Silber keine Mehrwertsteuer an!

Platin gehört zur Gruppe der so genannten Weißmetalle. Seine Jahresproduktion beträgt nur einen Bruchteil gegenüber jener von Gold oder Silber. Groß- und institutionelle Investoren kaufen Platin ein, um einen größeren Edelmetallbestand zu diversifizieren, d. h. als strategische Beimischung zur Basis Gold und Silber.

Als Anlagemetall wird vorrangig der 1-kg-Barren genutzt, in kleineren Einheiten z. B. die 1-Unzen-Münzen australischer Koala oder der Noble Isle of Man.

Auf Platinmünzen wird in Deutschland eine Mehrwertsteuer von 7 %, auf Anlagebarren von 19 % erhoben. Wichtig: Bei Abschluß eines Edelmetallkauf- und -lagervertrages der Gold & Silber Kontor AG fällt auf Platin keine Mehrwertsteuer an!

Palladium ist die preiswerte „Schwester“ von Platin und gehört ebenso zur Gruppe der so genannten Weißmetalle. Seine Jahresproduktion beträgt nur einen Bruchteil gegenüber jener von Gold oder Silber. Groß- und institutionelle Investoren kaufen Palladium ein, um einen größeren Edelmetallbestand zu diversifizieren, d. h. als strategische Beimischung zur Basis Gold und Silber.

Als Anlagemetall wird vorrangig der 1-kg-Barren genutzt, in kleineren Einheiten z. B. die 1-Unzen-Münzen Palladium Cook Island oder der chinesische Panda.

Auf Palladiummünzen wird in Deutschland eine Mehrwertsteuer von 7 %, auf Anlagebarren von 19 % erhoben. Wichtig: Bei Abschluß eines Edelmetallkauf- und -lagervertrages der Gold & Silber Kontor AG fällt auf Palladium keine Mehrwertsteuer an!

Warum Gold & Silber kaufen?

Auf den ersten Blick gelten Gold und Silber seit ewigen Zeiten als wertvolle Güter, die ebenso unverwechselbar wie selten sind, egal ob in Barren- oder Schmuckform. Beim genaueren Hinsehen jedoch entdecken wir den wahren Charakter dieser edlen Metalle – ihre Ankerfunktion in Zeiten ausufernder Geldwährungsmengen, die regelmäßig zu massivem Kaufkraftverlust führen. Alan Greenspan, langjähriger FED-Vorsitzender, bezeichnete Gold deshalb als das „ultimative Zahlungsmittel“, welches überall auf der Welt akzeptiert wird. Wirtschaftsnobelpreisträger Milton Friedman bezeichnete sogar Silber als das wichtigste Geldmetall der Geschichte!

Sie möchten mehr Erfahren?

Fordern Sie jetzt unser kostenloses und
unverbindliches Informationsmaterial an!

Anfrage senden

Mein Erfolg an den Märkten war immer von der Gabe abhängig, die Welt aus einem anderen Blickwinkel betrachten zu können.

— Jim Rogers —

Unsere News

Aktuelle Informationen, Veranstaltungs- und Pressemitteilungen

Möchten Sie sich ältere Beiträge anschauen?

Zu den Beiträgen

office@gold-silber-kontor.li

+49 30 47370984

Informationsbüro Gold & Silber Kontor AG

Kontakt

Wir freuen uns von Ihnen zu hören also warum hinterlassen Sie uns nicht einfach eine email und wir melden uns bei Ihnen so bald als möglich.

captcha

Loading

Wer zur Quelle will, muss gegen den Strom schwimmen.

— Hermann Hesse —

Impressum

Herausgeber:

Herausgeber:

Gold & Silber Kontor Aktiengesellschaft, Heiligkreuz 15 – Postfach 860, 9490 Vaduz, Liechtenstein

Redaktion:

Redaktion:

Finanzkanzlei Dietmar Wilberg, Kurfürstendamm 167/168, 10707 Berlin, Deutschland

  • Tel: +49 (0)30 – 47 37 09 84
  • Fax: +49 (0)30 – 48 49 27 85
  • E-Mail: office@gold-silber-kontor.li
  • Web: www.finanzkanzlei.de

Vertretungsberechtigte der Gold & Silber Kontor Aktiengesellschaft:

Dr. Rene Juchler

Gerichtsstand:

Vaduz, Fürstentum Liechtenstein

Handelsregister:

FL 0002.251.763-6

Provider / Hoster

1blu AG, Stromstraße 1-5, 10555 Berlin, www.1blu.de

Back to Top